Tag-Archiv | Muffins

Ribisel-Streusel-Muffins

Ribisel, Streusel, Muffins, backenEs ist Ribiselzeit! Unsere Ribiselbüsche lassen schon die Äste hängen, weil sooo viele reife rote Ribisel an ihnen hängen. Damit die armen Beerchen nicht schlecht werden, hab ich sie gleich in ein, zwei Leckereien verwandelt. Mir sind Ribisel ja viel zu sauer, aber in Kuchenform mag ich sie ganz gern, weil die Säure einen tollen Kontrast zum süßen Teig gibt. Dieses Rezept hab ich aus „Muffins – neue Rezepte“, ich hab es aber ein bisschen abgewandelt. Das Rezept reicht für zwölf Muffins.

Zutaten:

Teig:

  • 1 Ei
  • 125g Zucker
  • 250g Jogurt
  • 80ml Öl
  • 250g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 250g Ribisel

Streusel:

  • 50g Mehl
  • 20g Staubzucker
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 35g Butter

Zubereitung:

  1. Das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen. Öl und Jogurt zugeben.
  2. Mehl mit dem Backpulver vermischen und unterrühren.
  3. Die Ribisel (ich hab zum Großteil rote Ribisel und ein paar schwarze verwendet) vorsichtig unterheben und den Teig in Muffinförmchen füllen.
  4. Für die Streusel Mehl und Staubzucker in eine Schüssel füllen, Vanillezucker und Butter in kleinen Stückchen zugeben und mit den Händen verreiben. Es soll ein bröckeliger Teig entstehen.
  5. Die Streusel auf den einzelnen Muffins verteilen und alles bei 180°C etwa 20-25min backen. Wenn die Streusel goldbraun sind und es lecker nach Vanille duftet, die Muffins aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Schokomuffins

Muffins, Schokolade, backen, Schokomuffin

Christina hat mich heute nach einem leckeren, fluffigen und saftigen Schokomuffinrezept gefragt. Ich hab da ein absolutes Lieblingsrezept, das einfach ist und sehr schokoladig! Es ist aber trotzdem noch so zart, dass die Muffins auch gerne zum Frühstück genascht werden können 🙂 Eine Variante davon gibt es schon als „Minicupcakes“, hier nochmal die Anleitung für zwölf normalgroße Muffins.

Zutaten:

  • 125g dunkle Schokolade
  • 125g Butter
  • 2 Eier
  • 250g brauner Zucker
  • 125g Sauerrahm
  • 125ml Milch
  • 200g Mehl
  • 3 Tl Backpulver
  • 50g Kochkakao
  • je 50g gehackte Milchschokolade und dunkle Schokolade

Zubereitung:

  1. Die dunkle Schokolade zusammen mit der Butter schmelzen (Mikrowelle oder Wasserbad) und gut verrühren.
  2. Die Eier sehr schaumig schlagen und den Zucker dabei einrieseln lassen. Es soll eine sehr helle Masse entstehen.
  3. Milch und Rahm unterrühren.
  4. Das Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und unterheben.
  5. Zum Schluss die gehackte Schokolade einrühren.
  6. In Muffinförmchen in ein Muffinblech geben und bei 180°C 25 bis 30min backen. Ich hab sie danach noch mit etwas geschmolzener Schokolade verziert.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Ausprobieren und hoffe, dass ihr genauso begeistert von diesem Rezept seid, wie ich es bin 🙂