Tag-Archiv | Karamell

Karamell-Bananen-Cupcakes/Caramel-Banana-Cupcakes

Cupcake, Schokolade, Banane, Karamell

Nach langer Cupcake-Pause, wollte ich endlich wieder mal diese kleinen, hübschen Dinger backen. In Norwegen war mir das zu viel Aufwand, aber jetzt, da ich wieder zurück bin, hab ich die Zeit und die Utensilien dafür. Ich habe zwei verschiedene Toppings gemacht, weil ich es zwei Freundinnen, die mich besucht haben recht machen wollte. Die eine liebt weiße Schokolade, die andere wollte wieder einmal einen Cupcake mit dunkler Ganache essen.

 

After some time without cupcakes I finally baked those sweet, lovely things again. In Norway it was too much work and i didn´t have the utensils. But now I´m back and tried this new recipe with two different toppings. I made two toppings because on of the two friends that visited me loves white chocolate, the other friend wanted to eat cupcakes with the dark ganache again.

 

Zutaten / Ingredients (6 Cupcakes):

Cupcakes:

  • 1 Ei / 1 egg
  • 60g Kristallzucker / 60g granulated sugar
  • 1 Packerl Vanillezucker / 1 tbs vanilla sugar
  • 90g Mehl / 90g flour
  • 1 Tl Backpulver / 1 tsp baking powder
  • 70g Schlagobers / 70g cream
  • 40g Butter / 40g butter
  • 1 Banane / 1 banana
  • 6 Karamellzuckerl / 6 caramells

Topping:

  • dunkel: 200g dunkle Schokolade + 100g Schlagobers / dark: 200g dark chocolate + 100g cream
  • hell: 200g weiße Schokolade +75g Schlagobers / white: 200g white chocolate + 75g cream

Zubereitung / preparation:

  1. Das Schlagobers halbfest schlagen. Den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und weiterschlagen.
  2. Das Ei dazumischen. Mehl, Backpulver, geschmolzene Butter und zerdrückte Banane unterheben und gut verrühren.
  3. Die Muffinförmchen etwa zu 1/3 mit Teig befüllen, jeweils ein Karamellzuckerl darauf legen und den restlichen Teig in die Förmchen geben.
  4. Bei 180°C etwa 30min backen. Auskühlen lassen.
  5. Für das Topping die Schokolade klein schneiden. Das Schlagobers in zwei Töpfen erhitzen und vom Herd nehmen. Die weiße Schokolade in den einen, die dunkle Schokolade in den anderen Topf geben und schmelzen lassen. Umrühren, damit es eine homogene Schokoladenmasse wird. Mindestens zwei Stunden fest werden lassen (am besten über Nacht) und dann das Topping, ohne es nochmal aufzuschlagen, auf die Cupcakes spritzen/auftragen.

 

  1. Beat the cream until it is fluffy but not completely stiff. Add sugar and vanilla sugar.
  2. Mix in the egg. Fold in flour, baking powder, molten butter and mashed banana and mix until well combined.
  3. Fill the muffin forms 1/3 with the dough, put one caramell in each form and add the rest oft he dough.
  4. Bake 30min at 180°C and let it cool.
  5. Topping: Cut the chocolate into small pieces. Heat up the cream in two different pots. Remove from the heat and add the chocolate (white in one pot, dark in the other one). Stir the chocolate-cream until you have a homogenous mass. Let it chill for at least two hours or over night. Then you can pipe the topping on the cupcakes or use a knife for it.
Advertisements