Red Velvet Cupcakes

Red Velvet Cupcakes

Mich haben diese kleinen roten Cupcakes schon länger fasziniert, aber ich hab mich nie getraut sie zu backen. Aus Angst, dass sie komisch schmecken, hab ich lieber auf Schokolade zurückgegriffen. Jetzt hab ich es doch endlich gewagt und bin begeistert! Es sind zwar keine Original Red-Velvet-Cupcakes sondern abgewandelte, aber dafür sind sie umso besser! Wichtig ist die gute Lebensmittelfarbe damit die Farben schön intensiv werden, ich hab rotes Pulver benützt. Die Mengenangaben sind für 9 Cupcakes.

Zutaten:

Teig:

  • 1 Ei
  • 50g Butter (zimmerwarm)
  • 120g Zucker
  • 100g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • ½ Tl Salz
  • 10g Kakao
  • 100g Sauerrahm
  • ½ Tl rote Lebensmittelfarbe
  • 1 Tl Essig

Topping:

  • 30g Butter (zimmerwarm)
  • 100g Staubzucker
  • 1 Banane (püriert)
  • 400g Frischkäse

Zubereitung:

  1. Ei, Zucker und Butter sehr schaumig schlagen. Je schaumiger, desto luftiger werden die Cupcakes später.
  2. Alle anderen Zutaten auf einmal hinzufügen und nochmal kurz gut durchmixen. Der Teig sollte jetzt feuerrot sein.
  3. In Muffinförmchen füllen, aber nur zur Hälfte befüllen! Die Cupcakes gehen sehr auf. Bei 180°C etwa 30min backen. Auskühlen lassen.
  4. Die Butter cremig rühren und den Staubzucker hinzufügen. Gut verrühren, dann die pürierte Banane hinzugeben und wieder rühren. Den Frischkäse – auch er sollte zimmerwarm sein – einrühren, aber dabei nur ganz kurz mixen. Falls das Topping zu flüssig ist, stellt es kurz in den Kühlschrank, dann wird es ein bisschen fester. Auf die Cupcakes auftragen und bewundern 🙂
Advertisements

6 Kommentare zu “Red Velvet Cupcakes

  1. Wenn man jetzt nicht unbedingt ein Topping mit Bananengeschmack möchte, was würdest du stattdessen empfehlen? Was passt zu diesen Muffins dazu?
    glg, christina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s