Ferrero-Rocher-Torte

Torte

Zum Geburtstag hab ich mir von meinem Freund eine Geburtstagstorte gewünscht. An meinem Geburtstag hab ich leider keine bekommen, aber jetzt hat er mich überrascht – mit einer Ferrero-Rocher-Torte. Sie war so gut! Obwohl sie sehr groß war (26cm) hab ich sie fast alleine aufgegessen J Bei Gelegenheit back ich die Torte selber einmal, vielleicht probier ich sie auch mit anderen Süßigkeiten in der Creme. Aber nur aus Neugier, die Ferrero Rocher passen nämlich super dazu.

Zutaten:

Teig:

  • 5 Eier (getrennt)
  • 40g Kakaopulver
  • 250g Staubzucker
  • 100g geriebene Haselnüsse
  • 125ml Öl
  • 125ml Wasser
  • ½ Packung Backpulver
  • 150g Mehl

Creme:

  • 500ml Schlagobers
  • 16 Ferrero Rocher

Zubereitung:

  1. Zucker mit Dotter schaumig schlagen und das Öl einfließen lassen.
  2. Das Wasser langsam unter ständigem Rühren zugeben.
  3. Kakao und Nüsse einrühren.
  4. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.
  5. Schnee schlagen und unterheben.
  6. Bei 180°C etwa eine Stunde backen (Stäbchenprobe) und vollständig auskühlen lassen. Dann einmal in der Mitte durchschneiden.
  7. Für die Creme das Schlagobers schlagen, zehn Ferrero Rocher mit einer Gabel zerdrücken und vermischen. Auf einen Boden auftragen, den zweiten darauf setzen und die Creme auf der Torte verteilen. Sechs Ferrero Rocher halbieren und als Dekoration benutzen.
Advertisements

2 Kommentare zu “Ferrero-Rocher-Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s