Cupcakewoche Tag 5: Raffaello-Cupcakes

Raffaelocupcakes

 

Heute möchte ich euch ein sehr leckeres Cupcake-Rezept vorstellen, dass ich aber schon vor einiger Zeit ausprobiert habe: Raffaello-Cupcakes. Gefunden habe ich es bei Dami von „Schokokuss und Zuckerperle“. Auch hier ist das Topping wieder mal eine gute Alternative zur (schrecklichen) Buttercreme. Wer will kann die Cupcakes noch mit Ananas verzieren, mir war die Kombination aus Raffaelo und Kokosraspeln lieber. Die Mengenangaben sind für neun Cupcakes.

 

Zutaten:

 

Teig:

 

  • 140g Mehl
  • 120g Zucker
  • 40g Butter
  • 1 Tl Backpulver
  • 3 El Kokosraspel
  • 60g Jogurt
  • 1 Ei

 

Topping:

 

  • 170g weiße Schokolade
  • 50g Butter
  • 200g Staubzucker
  • 200g Creme fraiche

 

Zubereitung:

 

  1. Für den Teig Mehl, Zucker, Backpulver und Kokosraspel vermischen.
  2. Milch, Jogurt und Ei dazu geben und gut verrühren.
  3. In Muffinförmchen bei 180°C circa 20min backen.
  4. Die Butter für das Topping cremig schlagen , Zucker in kleinen Portionen dazu sieben und einrühren.
  5. Weiße Schokolade schmelzen und auskühlen lassen. Die Schokolade und die Creme fraiche zum Butter-Zucker-Gemisch geben und gut durchmixen. Danach kurz in den Kühlschrank stellen, damit die Creme etwas fester wird.
  6. Die ausgekühlten Cupcakes mit dem Topping verzieren und Raffaellos darauf setzen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s